was ist telepathische tierkommunikation?

 

Die Wahrnehmung der Gefühls- und Gedankenwelt eines Tieres über eine telepathische Verbindung: TIERKOMMUNIKATION – ein Tiergespräch

 

Telepathie bedeutet im weitesten Sinne: Fühlen über Distanz.

Über einen telepathischen Gedankenaustausch können die Ansichten und Wünsche sowie das psychische und körperliche Befinden eines Tieres erfasst und von einem Tierkommunikator in "Sprache" übersetzt werden. Dies geschieht über nonverbale Intensionen mit Gefühlen und Bildern oder auch anderen Sinneseindrücken wie Hören, Riechen und Schmecken. Es werden Informationen übertragen, die gezielt erfragt werden können oder die das Tier selbständig übermittelt, da es ihm wichtig ist, etwas Bestimmtes mitzuteilen. Somit ermöglicht ein "Gespräch auf Seelenebene" sehr tiefe Einsichten in die ganz persönliche Empfindungswelt eines Tieres.

 

Eine telepathische Tierkommunikation kann Ihnen in vielen Situationen zu einem beiderseitigen und tieferen Verständnis verhelfen.


Die Entfernung zwischen dem Tier und einem Tierkommunikator/in ist hierbei nicht von Bedeutung. Es ist möglich mit einem Tier in Verbindung zu gehen, auch wenn es örtlich weiter entfernt ist (weltweit).  

 

Sicher kommt es Ihnen bekannt vor, dass Sie manchmal etwas von oder über Ihr Tier "einfach wissen". Genau dann haben Sie sehr wahrscheinlich - unbewusst - eine telepathische Botschaft von ihm empfangen. 


Anrufen